2. Merlin-Treffen 27. Juli 2002 in Fürth-Weschnitz (Odenwald)

12 Merlin und 1 Morgan kamen zum Treffen
 


Der Odenwald wurde 2002 deshalb als Treffpunkt gewählt weil er damals genau im geografischen Schnittpunkt aller bekannter Merlin-Besitzer lag. Dadurch konnte die Anfahrtstrecke für die am weitest entfernten Fahrer minimiert werden. Die entlegensten Merlin Standorte waren Essen und Landshut. Schade, dass genau diese beiden (Uli und Dietmar) nicht zum Treffen kommen konnten.

Das Wetter war die ganze Zeit über herrlich und es herrschte strahlender Sonnenschein. Die meisten Teilnehmer kamen schon am Vortag, dem 26. Juli angefahren.

Auch dieses Mal stand die Ausfahrt nicht im Vordergrund. Sondern eher die Neugier auf die Fahrzeuge der anderen Teilnehmer. Denn viele hatten (wie beim ersten Treffen 2001) noch niemals einen anderen Merlin als ihren eigenen gesehen.

Trotzdem kam es am 27. Juli zur Ausfahrt durch den Odenwald. Vor der Abfahrt standen eine kleine oder eine große Tour zur Auswahl welche von Horst als Ortskundiger angeführt wurde. Heute kann nicht mehr gesagt werden welche Tour gewählt worden ist. Wunderschön war sie allemal.

Am Abreisetag, dem 28. Juli wurde für weitere Treffen nichts konkretes ausgemacht. Das nächste große Merlin-Treffen kam daher erst 2004 am Bodensee zustande.